RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Auf einen Blick

OrganisationBeirat der Bundesregierung
MitgliederAcht Vertreterinnen und Vertreter der empirischen Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftsforschung und acht Vertreterinnen und Vertreter der Datenproduktion
Berufungsperiode3 Jahre
Beginn der ersten Berufungungsperiode2004
StandortBerlin, Deutschland
FinanzierungFörderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Aufgaben
  • Strategische Weiterentwicklung der Forschungsdateninfrastruktur
  • Interessensvertretung von Datenproduzierenden und -nutzenden
  • Beratungsfunktion für Politik und Wissenschaftsinstitutionen
  • Akkre­­ditierung und Evaluation der Arbeit von Forschungsdatenzentren
  • Förderung der europäischen und internationalen Forschungsdateninfrastruktur
  • Wissenschaftlicher und forschungsstrategischer Austausch durch Dialogveranstaltungen, Fachtagungen und die regelmäßig stattfindenden Konferenzen für Sozial- und Wirtschaftsdaten (KSWD)

Aufbau des RatSWD